Schlepperponton
Kommen bald deutlich mehr als 50 Schiffsbewegungen am Tag ?

Es ist schon etwas laut, wenn die Schlepper am Ponton vor der Lohmannstraße ihre ca. 6.000 PS starken Motoren starten, für fünf bis zehn Minuten warmlaufen lassen und währenddessen die Leinen los machen. Durchschnittlich 50 Schiffsbewegungen, 25 abfahrende und 25 ankommende, sind täglich zu verzeichnen. Und da der Hafenbetrieb rund um die Uhr läuft, heißt das, an sieben Tagen in der Woche.

Der Schlepperponton vor der Lohmannstraße sorgte in den vergangenen Jahren immer wieder für Gesprächsstoff. Bewohner der neu gebauten Eigentumswohnungen versuchten bereits des öfteren - mit den Argumenten Lärm- und Rußbelastung sowie Dieselgeruch -, eine Verlegung des Pontons zu erwirken und das, obwohl der Ponton bereits vor der Errichtung der Luxuswohnungen vorhanden war.

Dennoch scheint sich eine für die Bewohner positive Entwicklung abzuzeichnen. Wie uns das Hafenamt mitteilte, ist eine Erweiterung des für 8 Schlepper ausgelegten Pontons derzeit nicht geplant. In der Vergangenheit hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass ein Ausbau in den kommenden Jahren beabsichtigt sei.

Onlineausgabe 28.06.2017