Nicht ganz Cannes
Und doch kommen immer mehr

Dank der zwei erfolgreichen Bremer Werften Abeking & Rasmussen und Lürssen können auch wir Bremerhavener die schwimmende Paläste der Superreichen ab und zu sehen.

Ein besonders Schauspiel bietet sich, wenn die Luxusjachten vor dem Weserstrandbad ankern. Nicht selten kann man Hubschrauber vom Helideck so mancher Jacht aufsteigen sehen.

Oder aber es rast ein Beiboot Richtung Strandbar, um kurzerhand kleine Snacks zu besorgen, während der schwimmende Palast in der untergehenden Sonne erstrahlt.

Dieser Industriezweig flussaufwärts beschert direkt und indirekt etwa 4.000 Familien eine sichere Existenz.

Und auch das Center profitiert von dem anhaltenden Boom, denn zwei Eignervertreter haben sich bereits in Centerwohnungen eingemietet.

Ausgabe 1 - 2017