Mehr Wohnungen im Columbus Center?
Das “Eulenhof"-Grundstück nördlich des Centers macht es vielleicht möglich

Schon seit längerem wird über das "Eulenhof"-Grundstück zwischen Columbus Center und dem Bankhaus Neelmeyer gesprochen.

Die Fläche, die seit 1999 im Besitz der Städtischen Grundstücksgesellschaft Bremerhaven ist, verfügt aufgrund ihrer Lage zwischen Fußgängerzone und den Havenwelten über ein erhebliches Immobilienpotenzial.

Derzeit wird die etwa 3400 Quadratmeter große Fläche als Parkplatz genutzt.

Überlegungen zur Folge könnte die Mall verlängert und um 2.800 Quadratmeter erweitert werden. Die Fläche über den Einzelhandelsanbietern könnte mit Büroetagen oder auch Eigentumswohnungen versehen werden, die den heutigen Ansprüchen an Grundrissplanung, Energieeffizienz, Telekommunikation und Umweltverträglichkeit entsprechen würden.

Auch für ausreichend Parkplätze wäre durch ein neues Parkhaus unterhalb der Mall gesorgt.

Ebenfalls wäre nach einem Gutachten, das die BIS 2010 veröffentlicht hat, Kapazität für ein Hotel vorhanden.

Ausgabe 1 - 2016